Campen ist nicht mehr spießig. Raus in die Natur, keine Lust auf Klimaanlage und Frühstücksbuffet. Am Wochenende vor den Toren der Stadt, im Urlaub in einem anderen Land, am Strand, im Wald, auf einer Wiese beim Bauern, nicht wild campen aber frei, an besonderen Orten unterm Sternenhimmel schlafen und im Morgentau aufwachen. Dieses Buch ruft eine neue Ära des Campens aus, für eine neue Generation.

80 sensationelle Orte zum Campen in ganz Europa, von Seefeld am Bodensee bis nach Glavotok in Kroatien, auf einer Insel vor Peniche in Portugal, auf die man nur mit dem Fischerboot kommt, im Tipi in Folbeix, Frankreich, direkt vor der Eigernordwand – die junge Cool-Camping-Redaktion hat nur aufgenommen, was ihren eigenen (und subjektiven) Ansprüchen genügt. In Belgien, so schreiben sie, haben sie einfach keinen guten Ort zum Zelten in ihrem Sinn gefunden, also bleibt die Karte leer: „Wir prüfen persönlich viele hundert Orte zum Zelten sowie Campingplätze, nur die besten werden ins Buch aufgenommen. Wir beurteilen die Orte nicht nach der Anzahl der Duschen oder Steckdosenanschlüsse. Uns interessiert die Lage, der Blick, die Atmosphäre, das Gebiet drum rum – selbst die Philosophie der Eigentümer oder Betreiber. Wir suchen nach der unmessbaren Mischung, die einen gewöhnlichen Campingplatz in einen magischen, besonderen Ort verwandelt, an dem man sein Zelt aufschlagen kann.”

 

Mit vielen praktischen Hinweisen zu Anreise, Unterbringung, Verpflegung etc.

 

„Dieses Camping-Brevier hat mit dem schnöden ADAC-Zeltplatz-Führer so viel gemein wie ein Hannoveraner Reihenmittelhaus mit einem Bungalow in den Dünen von Arcachon.” - stern

Die Lust, einen der 80 allerschönsten Zeltplätze Europas umgehend aufzusuchen, ist kaum zu zügeln. Der Bio-Bauernhof auf Sardinien, der Olivenhain an der kroatischen Adria-Küste oder die Wiese am Fuß der Eigernordwand – auf die wunderschönen Fotos, die detailreichen Tipps gibt es nur eine Antwort: Yes, we camp!” - WAZ

 

“Wer jemals frühmorgens aus einem Schlafsack gekrochen, fröstelnd aus einem feuchten Zelt geklettert ist, mit klammen Fingern eine Kanne Kaffee auf einen Gaskocher aufgesetzt hat und dann mit einer dampfenden Aluminiumtasse an den Strand oder den Fluss gegangen ist, wer also jemals Urlaub auf einem schön gelegenen Zeltplatz gemacht hat, dem wird dieses Buch gefallen.” - Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

 

“Dieser Campingführer ist zu empfehlen. Unbedingt. Um das Fernweh zu füttern. Auch um Reisepläne zu machen. Und dann endlich wirklich einmal wieder Zelten zu gehen.” - Spiegel Online

 

Wer diesen liebevoll geschriebenen Reiseführer durchstöbert, bekommt sofort Lust, Zelt, Schlafsack und Gaskocher im Kofferraum zu verstauen und die am schönsten gelegenen Campingplätze Europas zu bereisen.” – bild.de

 

“Auch Camper, die auf Komfort nicht ganz verzichten wollen, finden in dem Führer durchaus einige passende Anlagen. Zusätzlich punktet er durch Übersichtlichkeit. Die wichtigsten Informationen wie Lage, Kosten, Alternativ-Vorschläge, Tipps für Familien und vieles mehr finden sich im Überblick am Ende jeder Campingplatz-Beschreibung. Das einzige Problem an diesem Campingführer: Er macht die Entscheidung, wohin die Reise gehen soll, nicht gerade leichter.” - Südwest Presse

Cool Camping Europa

22,95 €Preis
  • Sophie Dawson et al.: Cool Camping Europa

    Klappenbroschur.

    Fotodruck, 4-farbig.

    320 Seiten. 17 x 21 cm.

    22,95 €.

    ISBN 978-3-942989-39-8

Wildund.cool

ist ein Imprint des

Haffmans Tolkemitt Verlags

Shop

Social Media

Infos über unsere Neuerscheinungen

Haffmans Tolkemitt

Till Tolkemitt GmbH

Leipziger Straße 54

D-10117 Berlin

Fon +49-160 94 669 569

till@wildund.cool

Instagram

#wildundcool

Newsletter über unsere Neuerscheinungen

© 2020 by wildund.cool   I   Impressum & Datenschutz