Entdecke die abgelegenen Strände der deutschen Nord- und Ostseeküste.

Überfüllte Strände, Pommesbuden, Strandkorbreihen? Deutschland kann auch anders. Wer sich nicht scheut, auch mal ein paar hundert Meter zu gehen oder sogar ein Stück übers Meer zu paddeln, wer in Kauf nimmt, den Strandtag ohne Fischbrötchen oder Bockwurst auszukommen, der findet an der Ost- und Nordsee Strände, an denen man (fast) allein ist. Dieser neue Führer zeigt über 100 Traumstrände in unserer Heimat, die einen genialen Tag am Meer versprechen. Für Abenteurer, Familien, Stand-up-Paddler, Schwimmer und alle, die einfach mal rauswollen.

  • Besuche die Kegelrobben am Strand der Helgoländer Düne, und schnapp dir eine Welle mit dem Longboard.
  • Wandere fünf Kilometer, bis du unterhalb des Rügener Kreidefelsens bist – alleine.
  • Schwimme am einsamen Strand von Barendorf, im einstigen Sperrgebiet auf der Ostseite der Lübecker Bucht.
  • Sonne dich an den weniger besuchten Stränden von Sylt, Hiddensee und Fehmarn.

Neben wunderschönen Fotos bietet dieser fantastische Reiseführer sämtliche Infos, die man braucht, um sich abseits ausgetretener Pfade zu begeben, inklusive GPS-Daten, Karten, Wegbeschreibungen sowie Tipps zum Einkehren und Übernachten.

Hidden Beaches Deutschland

22,95 €Preis
  • Björn Nehrhoff von Holderberg: Hidden Beaches Deutschland

    Entdecke die abgelegenen Strände der deutschen Nord- und Ostseeküste

    Klappenbroschur, komplett 4-farbig

    mit zahlreichen Fotos und Abbildungen

    Umfang: 320 Seiten

    17 x 21 cm

    22,95 €

    ISBN: 978-3-942048-72-9

  • Björn Nehrhoff von Holderberg ist Reisejournalist und schreibt für nationale und internationale Magazine und Buchverlage, die sich mit dem Thema Outdoor beschäftigen. Er reist vornehmlich abseits der ausgetretenen Pfade und ist dabei mit Wanderschuh, Kajak, SUP oder Fahrrad unterwegs. Seine Fotos haben schon viele Preise gewonnen. Als „Waterman“ befindet sich seine Basis in der schönen Holsteinischen Schweiz nahe der Ostseeküste.